Freie evangelische
Gemeinde Celle

GOTT ERLEBEN

Leben Teilen

gebaeudeIm Februar 2000 kamen wir als Tochtergemeinde der Freien evangelischen Gemeinde Wienhausen mit 15 Leuten nach Celle, ein gutes halbes Jahr später begannen wir mit regelmäßigen Gottesdiensten. Über die nächsten zwei Jahre wechselten wir mehrmals unseren Treffpunkt, bis wir 2001 Gemeinderäume in der Hattendorffstraße mieten konnten.

Durch gestiegene Mitgliederzahlen sind wir seit 2008 finanziell unabhängig von unserer Muttergemeinde. Mit mittlerweile zirka 62 Mitgliedern votierten wir im Herbst 2011 mit großer Mehrheit für einen Gemeindebau und konnten ein halbes Jahr später ein eigenes Gemeindehaus in der Wiesenstraße 22 kaufen, das wir dann in viel Eigenleistung für unsere Zwecke hergerichtet haben. Im Herbst 2013 konnten wir einziehen, obwohl das Gebäude noch nicht endgültig fertiggestellt war: Unseren "richtigen" Gottesdienst-Saal benutzen wir erst seit Februar 2015.

Über die Jahre haben sich die anfänglich zwei Hauskreise zu insgesamt sieben Hauskreisen und zwei Selbsthilfegruppen entwickelt, in denen sich nicht nur Gemeindemitglieder regelmäßig treffen.

Ursprünglich hatten wir keinen bestimmten Stadtteil in Celle im Auge, aber durch mehr als zehn Jahre in der Heese empfinden und verstehen wir uns als Gemeinde gerade dieses Wohngebietes, woran sich auch durch unseren Umzug nichts geändert hat. Es liegt uns am Herzen, die Liebe von Jesus Christus in die Heese zu bringen und Menschen zum Glauben an Gott, den Vater und Schöpfer, zu ermutigen.

In unserer Gemeinde sind vor allem viele Familien mit vielen Kindern, zunehmend auch einige junge Erwachsene. Daher investieren wir uns stark in der Kinder- und Jugendarbeit. Die aufgetretenen räumlichen Beschränkungen in der Hattendorffstraße waren auch ein Grund für die Entscheidung, ein größeres Gebäude zu kaufen. Wir freuen uns, dass wir hier in Zukunft mehr Möglichkeiten haben werden, Anlaufstelle für junge Menschen zu sein.

Verändert hat sich unsere Startzeit für den Gottesdienst: In der Wiesenstraße beginnen wir sonntags um 11 Uhr.

Eine Sache hat sich nicht geändert: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kategorie: